Freitag, 16. August 2002

  "Sinnlich und übersinnlich, zwischen Himmel und Erde, durch Feuer und Wasser, immer auf dem Pfad zwischen Wirklichkeit und Traum", so stehts auf der Homepage der jungen Berner Oberländer Nachwuchsband Mild in Taste. Und damit können sie wirklich recht haben. Erfrischend rockig und mit einer unverkennbaren und unverbrauchten Rockröhre von Leadsänger Steff Imobersteg frönen sie dem guten alten Rock - und für einmal eben nicht auf Mundart. Und das ist auch gut so. Auf diese Neuentdeckung hat die Schweiz gewartet!
Homepage    Demo    Stage 2 — 17.00 - 18.00
Mild on taste



  Nach der Absage von FU MANCHU ist es uns gelungen einen tollen Ersatz zu engagieren: GENTLEMAN ist der aufstrebende Reggae-Star in Deutschland. Sein aktueller Clip ist auf Heavey Rotation auf Viva und MTV. Freut Euch auf diesen Zuwachs!
 
  Gentleman
Stage 1 — 18.00 - 19.00
Homepage   Sound
Hinter Gentleman verbirgt sich einer der gefragtesten deutschen Newcomer überhaupt. Tilmann Otto, so heisst der Mann mit bürgerlichem Namen, macht gemütlich-schwoovender Reggae tief aus der Seele heraus. Auch in der Heimat des Reggae, in Jamaika, ist er ein gefeierter Mann, denn auch hier wurden seine Platten veröffentlicht. Dass dies für einen weissen Künstler nicht einfach ist, kann wohl jeder nachvollziehen - Tatsache ist aber, dass Gentleman gelb-rot-grünes Blut hat und er es wie kaum ein anderer versteht zwei so unterschiedliche Kulturen authentisch zu vereinen...



  Double Pact fröhnen einem energetischen francophonen Hip-Hop bis zum Excess. Sie sind Meister der Atmosphären, zeigen sich mal melancholisch, mal düster und ein anderes Mal wieder extrem locker. Allem gemeinsam ist die typische Double Pact Dynamik, orginielle Lyrics und die charismatischen Stimmen der beiden Rapper. Mittlerweile präsentieren die Welschen Vorzeige-Rapper ihren dritten Longplayer und zeigen sich hierrauf von ihrer souligsten Seite.

Homepage    Sound    Stage 2 — 19.00 - 20.00
Double Pact



  Clawfinger
Stage 1 — 20.00 - 21.00
Homepage    CD Bestellen
Clawfinger - Mehr als ein Ersatz für Lambretta!
Den Slot am Montagabend besetzt das Open Air Gampel trotz Lambretta-Absage mit einem heissen Act aus dem Norden Europas: Clawfinger aus Stockholm heizen nach 1997 zum zweitenmal am Walliser Festival ein. Ihr Sound ist eine wilde Mischung aus brutalem Metal, kessem Hip Hop, fettem Rap und treibendem Drum & Bass. Das Quartett gewann in ihrer rund 10 jährigen Bandgeschichte zwei Schwedische Grammies und vier Zeppelin-Trophäen. Ihre Tonträger wurden inzwischen rund 2 Millionen mal verkauft.



  Lange genug waren sie Geheimtipp – nun schaffen sie endgültig den internationalen Durchbruch: DIE HAPPY aus Deutschland spielen einen von wuchtigen Gitarrenriffs, feurig-scharfen Hooklines und abwechslungsreichen Gesängen getragenen Sound den das Quartett selbst als «Popcore» bezeichnet. Ihr zweites und aktuelles Album stieg im April dieses Jahres in Deutschland gleich auf Platz 15 ein; am 17. Juni erscheint daraus die zweite Single „Not that kind of girl“
Homepage    Demo    Stage 2 — 21.00 -22.00
DIE HAPPY



  H-BLOCKX H-BLOCKX existiert seit 1993 und schafften gleich 1994 den internationalen Durchbruch, als es ihnen gelang mit dem Longolayer „Time to move“, weltweit über 750‘000 Exemplare zu verkaufen. Das Debutalbum hielt sich während grandiosen 62 Wochen in den deutschen Charts. H-BLOCKX beweisen mit ihrem fetten Crossover, wie solcher Sound heute klingen muss. Ihr aktuelles Album heisst „Get in the ring“. Daraus koppelte das Quartett den satten Cover „The power“ aus, einst im Dance-Style verpackt von Snap! Im Juni veröffentlichen die Jungs die Single „Get in the ring“, ein Song der zur offiziellen Walk in Hymne für Boxweltmeister Sven Ottke wurde. „Get in the ring“ überzeugt mit krachigen Gitarrenriffs, einem groovigen Drums & Bass-Zusammenspiel und dem markant-charmanten Rapgesang von Leadsänger Henning.
Homepage    Demo    Stage 1 — 22.00 - 23.15



  Spaghetti Funk vom Feinsten – so bezeichnet das italienische Duo ARTICOLO31 ihren Hip-Hop-Sound. In Italien spielen ARTICOLO31 in einer Liga für sich: Ausverkaufte Tourneen, hunderttausende verkaufte Scheiben und Sieger in den begehrtesten Preisverleihungen der nationalen Musikindustrie. Hinter dieser innovativen Band stehen J.Ax (Alessandro Aleotti) und DJ Jad (Vito Perrini). Beide verstehen ihr Handwerk so sehr, dass man kurzerhand sogar die Bronx in Italien vermutet.
Homepage    Demo    Stage 2 — 23.15 - 00.15
Duo Articolo



  Motörhead MOTÖRHEAD spielen Heavey Metal vom gröbsten! Pfarrersohn und Leadfigur Lemmy begeistert seit über 25 Jahren und gilt mit seinen Mannen in der Szene als letzte richtige britischen Rocker, nachdem Led Zeppelin und die Stones heute keinen mehr vom Hocker reissen. MOTÖRHEAD sind bärtige Rocker mit ledernen Nietenuniformen, einer Harley am Arsch und einem Stahlhelm auf dem Kopf. Ein Live-Gig wird zur Bikerparty: Feiern, Saufen, Grölen und vieles mehr - ohne Limit und erst recht ohne Reue. Ihr Sound bietet dezibelhungrigen Angängern des Stagediving und Headbanging das Höchste der Gefühle. Die monsterschleimmässige Stimme und die von Narben geprägte Visage des Obermottenkopfs Lemmy ist im Bussiness seit Jahrzehnten Kult. So hard war Gampel noch nie!
Homepage    Demo    Stage 1 — 00.15 - 01.30



  Kaum einem anderer Regisseur ist es wie Quentin Tarantino vergönnt 70s und 80s classics mit dem Zeitgeist zu verschmelzen. THE TARANTINOS ist die passende Band dazu: Das Sextett aus London ist live ein Höchstgenuss der Extraklasse, passend dazu mit schwarzen Kleidungen, weissen Hemden spielen sie neben Musik aus den Filmen Pulp Fiction, Reservoir Dogs, From Dusk Till Dawn und Jackie Brown auch aktuelle Songs von Fat Boy Slim oder Eminem.
Homepage    Demo    Stage 2 — 01.30 - 03.30
The Tanantino